Effizient in jeder Hinsicht

ISU-Wertungssystem für Eiskunstlauf und Eistanzen

Mit der Absicht die subjektiv bewertete Sportart Eiskunstlaufen transparenter und objektiver zu gestalten, hat die ISU ein neues Wertungssystem entwickelt, das seit der Saison 2004/2005 das „alte“ 6.0 System international abgelöst hat. Dem "neuen" Wertungssystem (engl. Judging System) der internationalen Eislaufunion liegt eine vollkommen neue Berechnung der Wettkampfergebnisse zugrunde. Durch den Einsatz eines digitalisierten, Video-basierten Aufzeichnungssystems sind sowohl Preisrichter als auch Technisches Panel in die Lage versetzt, Elemente wiederholt zu betrachten und damit objektiver zu bewerten.

ISU-Wertungssystem

Reservieren Sie jetzt!

Anfrage